Lerncoaching

Ein Lerncoaching unterstützt Jugendliche und Erwachsene bei

  • der Umsetzung von Ausbildungszielen
  • Stresssituationen
  • mangelndem Durchhaltevermögen
  • Motivationstief mehr
  • Prüfungsangst mehr
  • unvorteilhaftem Lernverhalten mehr
  • der Anwendung von Lerninstrumenten und –strategien
  • der Vorbereitung für eine intensive Aus- oder Weiterbildung

Das Lerncoaching ist nicht an spezifische Lerninhalte gebunden, da es um generalisierbare Lernstrategien und Lerntechniken geht. Themen wie Motivation, Selbstmanagement und soziale Kompetenz sind von zentraler Bedeutung.

In einem Lerncoaching erarbeiten wir zusammen mit dem Lernenden auf seine Bedürfnisse abgestimmte Lerninstrumente, wie z.B. bestmögliche Prüfungsvorbereitung, Zeitmanagement, Informationsverarbeitung und -vernetzung, Lernorganisation, individuelle Problemlösungsstrategien.

Mit einem optimalen Lernverhalten können Krisen und Probleme, die einem Erfolg im Wege stehen, vermieden werden.