Lernen als Ziel.
Ohne Emotionen – ohne Sinn-haftigkeit – kann nachhaltiges Lernen nicht wirklich gelingen. Der Artikel von Willi Stadelmann, erschienen im Profil 3/17 hat mich sehr berührt, denn gerade heute, wo es in Schulen und Hochschulen vorwiegend um Wissensvermittlung und Wissensprüfung geht, lohnt es sich, über Nachhaltigkeit im Lehren und Lernen nachzudenken.

 

Nachhaltiges Lernen